Wertermittlung und Gutachten für Ihre Immobilie

Der erste Schritt beim Verkauf oder der Vermietung ist die Festlegung eines realistischen Verkaufspreises. Diesen zu ermitteln, kann für Eigentümer schwierig sein, da oft persönliche Momente mit der Immobilie verknüpft werden. Zu hohe Erwartungen sind die Folge und die Interessenten bleiben aus. Auch mit der gezielten Suche nach passenden Käufergruppen sind viele Privatverkäufer überfordert. Wie werden die unterschiedlichen Zielpersonen adressiert? Und worin liegt der Unterschied zwischen der einfachen Wertermittlung und dem Gutachten?

Schnelle Online-Bewertung für Ihre Immobilie:

Wertermittlung für die realistische Preiseinschätzung

Mit einer professionellen Wertermittlung durch Experten, die die Marktlage und alle relevanten Fakten berücksichtigt, starten Sie bestmöglich vorbereitet in den Immobilienverkauf. Dieser schafft die Basis für alle weiteren Schritte und sorgt mit einem realistischen Preis dafür, dass Ihr Angebot fair und marktgerecht ist. Sie vermeiden Sie einen langwierigen Verkaufsprozess ohne Abschluss, der häufig bei zu teuer angesetzten Verkaufsimmobilien droht. Doch gleichzeitig bleibt die Gefahr aus, dass Sie Geld aufgrund eines zu niedrigen Preises verlieren. Auch Ihre Interessenten profitieren. Sie wissen dank der preislichen Beurteilung durch einen Makler, dass es sich um ein faires Angebot handelt.

Immobilienbewertung oder Gutachten: Unterschiede der Verfahren

Stift und Taschenrechner auf Unterlagen

Wir von der Volksbank Immobilien unterscheiden in unserem Angebot zwischen der reinen Wertermittlung und dem umfangreichen Gutachten durch einen Sachverständigen. Im ersten Fall geht es um eine marktgerechte Einschätzung des Verkaufspreises, die jedoch lediglich auf Erfahrungen, der aktuellen Marktsituation und vergleichbaren Immobilien beruht. Je nachdem, um welche Immobilie es sich handelt, empfiehlt sich ein detaillierterer Blick auf das Haus oder die Wohnung. So sorgt ein eigener Sachverständiger aus unserem Haus mit einem professionellen Gutachten dafür, dass Sie zum Beispiel im Erbfall ein rechtsgültiges Dokument über den Zustand und den Verkehrswert der Immobilie haben. Mit diesem Wert können Sie Ihre nächsten Schritte besser planen.

Wie wird ein Immobiliengutachten erstellt?

Wenn Sie sich für die detaillierte Variante des Gutachtens entscheiden, kommt unser Sachverständiger in Ihre Immobilie und analysiert sie. Auch alle relevanten Unterlagen über das Haus oder die Wohnung werden herangezogen. Sämtliche Mängel werden aufgedeckt und dokumentiert, da sie sich unmittelbar auf den Wert der Immobilie auswirken und diesen mindern können. Ebenso können aber Faktoren, die einen höheren Preis rechtfertigen, durch einen Gutachter gezielt aufgefunden und gelistet werden. 

Der größte Vorteil des Gutachtens: Für Sie und Ihre Interessenten ist die Wertfindung jederzeit nachvollziehbar. Sie sehen alle Daten und Fakten wie das Baujahr, den Zustand der Bausubstanz und vieles mehr. Auch Standortvorteile werden von dem Sachverständigen berücksichtigt. Zudem hat das Verkehrswertgutachten vor Gericht Bestand, wenn es zum Beispiel um die Aufteilung eines Erbes geht. Sie benötigen eine Wertermittlung oder ein Gutachten? Schreiben Sie uns gerne an.

Real estate evaluation

Sie wollen Ihre Immobilie bewerten lassen? Dann geben legen Sie Ihre Immobilie in unsere Hände. Wir sind Ihr Fachmann vor Ort.